Im Zuge der umfassenden Sanierung am Südring 13 a – e und 14 a – e wurde nun auch eine befestigte Feuerwehrzufahrt an der Hausrückseite angelegt. Die Rasengittersteine geben den schweren Geräten der Feuerwehr künftig den notwendigen Halt bei ihren Einsätzen. In der übrigen Zeit lassen sie aber, im Gegensatz zu einer geschlossenen Stein- oder Betondecke, Regen versickern und werden bald ohne Funktionsverlust vom Rasen überwachsen sein. Dann ist die funktionsfähige Hoffläche wieder durchweg begrünt.