Der bequemere Weg Ihre Miete zu zahlen

Viele BWG- Mieter nutzen die Vorteile des kostenlosen SEPA-Lastschriftverfahrens für ihre Mietzahlungen bei der BWG. Vertragliche Änderungen der Mieten, z.B. nach der Betriebskostenabrechnung oder einer Modernisierungsumlage, werden automatisch und problemlos beim Lastschrifteneinzug berücksichtigt. Gibt es hier einen berechtigten Einspruch, hat man das Recht, sechs Wochen nach Belastung des Kontos die Miete zurückzubuchen. Bei manuellen Überweisungen und Daueraufträgen muss man allein auf die veränderte Miete achten, den Dauerauftrag kostenpflichtig ändern und dazu meist zum Bankinstitut gehen, um die Miete vertragsgemäß an die BWG zu zahlen. SEPA- LASTSCHRIFTVERFAHREN der bequemere Weg Ihre Miete zu zahlen

Weitere Infos:

Bettina Karbe
Tel.: (03921) 924 751
E-Mail: karbe@bwgeg.de